Der Hub veröffentlicht fortlaufend Publikationen zu relevanten Themen der globalen Gesundheit

Aus unseren Impulsdialogen, den Hub Communities und anderen Formaten bringen wir regelmäßig Publikationen mit konkreten Empfehlungen hervor. Das Besondere an unseren Publikationen: An der Entstehung haben immer mehrere Akteursgruppen mitgewirkt, so dass wir die unterschiedlichen Expertisen nutzen und vielfältige Perspektiven darstellen. 

 

Als Global Health Hub sind wir der Überzeugung, dass sich die Herausforderungen im Bereich globale Gesundheit nur meistern lassen, wenn alle Akteursgruppen und Sektoren zusammenarbeiten. Deshalb haben wir in 2022 und 2023 gemeinsam mit Healthy DEvelopments vier Impulsdialoge mit renommierten Expert*innen aus verschiedenen Akteursgruppen zu aktuellen Fragestellungen der globalen Gesundheit organisiert: „Globale Gesundheitsarchitektur” und „Klima und Gesundheit” sowie „Globale Gesundheitsfinanzierung” und „Digitale Transformation für eine bessere Gesundheitsversorgung”. Die Perspektiven und Argumente der Expert*innen haben bereiten wir in Policy Briefs auf und teilen konkrete Handlungsempfehlungen für politische Entscheidungstragende. Durch unseren akteursübergreifenden Ansatz bieten unsere Policy Briefs die einzigartige Gelegenheit, sich einen guten Überblick über ein komplexes Themenfeld zu verschaffen und die unterschiedlichen Positionen der verschiedenen Akteursgruppen kennenzulernen. 

POLICY BRIEF GESUNDHEIT UND KLIMAWANDEL

POLICY BRIEF GLOBALE GESUNDHEITSARCHITEKTUR

POLICY BRIEF GLOBALE GESUNDHEITSFINANZIERUNG

POLICY BRIEF Verwaltung digitaler Gesundheits​​​daten

Auch unsere 12 Hub Communities arbeiten kontinuierlich an Lösungsansätzen zu drängenden Fragen der globalen Gesundheit und veröffentlichen ihre Positionen und Empfehlungen. Dabei arbeiten die Mitglieder der Hub Communities gemeinsam und gleichberechtigt an selbstgewählten Themen, bei denen sie Veränderungen anzustoßen wollen. Dies geschieht zum Teil in Präsenz, größtenteils virtuell über regelmäßige Video-Calls. 

 

COMMUNITY PAPER ON CLIMATE CHANGE AND MENTAL HEALTH

COMMUNITY PAPER ON GLOBAL BRAIN HEALTH

COMMUNITY PAPER 'PRIORITISING MIGRANTS AND REFUGEES IN THE GLOBAL HEALTH DISCOURSE'

COMMUNITY PAPER MENTAL HEALTH

COMMUNITY PAPER URBAN HEALTH

COMMUNITY PAPER ZUM FRÜHWARN- UND REAKTIONSSYSTEM EWARS FÜR INFEKTIONSKRANKHEITEN 

COMMUNITY PAPER COVID-19 UND MENTALE GESUNDHEIT

Allein in 2022 haben wir über 20 Webinare und Präsenzveranstaltungen zu relevanten Themen der globalen Gesundheit ausgerichtet. Im Nachgang fassen wir die wichtigsten Erkenntnisse für unsere Mitglieder, Interessierte und die Politik zusammen. 

PERSPEKTIVEN NICHTSTAATLICHER AKTEURE ZUM PANDEMIEVERTRAG

RECOMMENDATIONS DIGITAL TRANSFORMATION OF HEALTH

10 EMPFEHLUNGEN ZU PANDEMIEVORSORGE UND -BEKÄMPFUNG

IMPULSE DER ZIVILGESELLSCHAFT FÜR DEN G7-GIPFEL

Wir führen regelmäßig Umfragen unter unseren Mitgliedern durch, um die Meinungen der verschiedenen Akteursgruppen zu spezifischen Fragestellungen einzuholen und zu teilen. 

UMFRAGE ZU UN HIGH-LEVEL MEETINGS

STELLUNGNAHME ZUR DEUTSCHEN NACHHALTIGKEITSSTRATEGIE

UMFRAGE ZUM INTERNATIONALEN PANDEMIEVERTRAG

Was passiert mit den Publikationen?

Das Hub-Managementteam sorgt dafür, dass die erarbeiteten Ergebnisse in die Politik getragen werden. Sie werden Vertreter*innen der Politik vorgestellt und gemeinsam diskutiert, so dass sie in politische Debatten und Entscheidungsfindungen einfließen können. Außerdem sorgt das Managementteam für Sichtbarkeit der Ergebnisse in der Fachöffentlichkeit, u.a. in traditionellen Medien wie Deutsches Ärzteblatt oder Tagesspiegel Background als auch in Sozialen Medien wie LinkedIn und Twitter. 

Sie sind an den Ergebnissen aus dem Hub interessiert?
Wir organisieren gerne Präsentationen und Dialoge zu den von uns bearbeiteten Themen. 

Jetzt in Kontakt treten!

Bisherige Publikationen:

Global Health Hub Germany Logo